Yoga Hannover

Uwe Wetter

Warum heißt es Yoga Hannover?

Ich fühle mich hier in der Region Hannover zur Zeitangekommen und möchte die Tradition des integralen Yoga von Swami Sivananda (Die 6 Yogawege) hier weitergeben und festigen bis es mich weiterzieht zur Endstation.

 

 

Uwe Wetter ist mein bürgerlicher Name und mein spiritueller Name "Ramadasa".

Ich erlebte sogleich von zwei Yoga Meistern eine Einweihung zu diesem Namen. Im Juli 2014 durch den indischen Yogameister (Archary) Sri Guruji Soham aus Bangalore und im April 2015 durch den deutschen Yogameister Sukadev Volker Bretz, Gründer von Yoga Vidya Bad Meinberg, einschließlich einer Mantra Einweihung.

Ich bin sehr stolz auf diese Yogatradition und die vielfaltigen Inhalte dieser Ausbildung. 6 Yoga Wege zu vereinen und weitergeben zu dürfen, bedarf einer sehr offenen Grundhaltung zum Leben und ins Leben.

 

 

 

Vom gelernten Bürokaufmann bis hin zum Vertriebs-Personalmanagement und Unternehmensberater in den unterschiedlichen Unternehmensgrößen, war ich beruflich sehr stark eingespannt und viel in Deutschland unterwegs. Auch emotional schwierige Lebensphasen über längere Zeiträume gehörten zu meinem Leben

Dabei standen die Menschen in meinem Lebensmittelpunkt. Zeitgleich seit 2005 habe ich mich in den verschiedensten Bereichen der alternativen und ganzheitlichen Heilmethoden weitergebildet:

  • Reikimeister nach Dr. Usui
  • Therapeut für Cranio- Sacrale und Dorn Breuss (manuelle Therapie)
  • Systemische Harmonisierung und Kinesiologie nach Erich Körbler/ Dr. Uschi Hübenthal
  • Psychotherapie

2008 Eröffnung der ersten Praxis in Bad Oeynhausen/ Ausbildung zur Psychotherapie.

2009 eine weitere Praxis in Bad Pyrmont. Sowie erste Aufnahmen von drei Hörbüchern in Zusammenarbeit mit dem Radio-Moderator Alexander Henke von Radio Aktiv in Hameln.

2013 Veröffentlichung meines ersten Buches "Harmonie und Liebe" aus meinen Erfahrungen und Wandel der Zeit 2005-  2008. ISBN 978-1-300-68433-6 (die Erlöse aus den Verkäufen gehen an das SOS Kinderdorf/ Lippe).

 

Seit 2015 geprüfter und praktizierender "ganzheitlicher Yogalehrer" Mitglied im Berufsverband für Yogalehrer (BYV) seit 2017 mit ZPP


Ich lehre nicht aus Büchern, sondern aus gelebten Erfahrungen. Ich bin ein Provokateur mit Scharfsinn, um meine Mitmenschen nicht zu verletzten sondern sie wach zu machen und so in ihre wahren Potentiale zu führen und zu stärken. 

Manch eine/r nennt es auch polarisierend. Meine Erfahrungen im Bereich der Heilung von Menschen mit den verschiedensten Krankheitsbildern, liegt in der Sicht des Ganzheitlichen. Yoga ist für mich nicht nur eine Reihe von Körperübungen. Yoga ist Einklang und Harmonie mit sich selbst auf allen Ebenen des Seins. Körper - Geist und Seele. Hierzu zählen u.a. Körperübungen/-stellungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Meditationstechniken, positives Denken und Handeln und eine gesunde Ernährung (Ayurveda, Vegetarisch, Vegan).

Ich bin ausgebildet und praktiziere Hatha Yoga nach der Tradition des indischen Arztes Swami Sivananda, seinen Schülern Swami Vishnu-Devananda und Sukadev Volker Bretz (Gründer des Yoga Vidya). Weiterhin wurde ich unterrichtet und ausgebildet in den Bereichen:

  • Pranayama (Atemübungen)
  • Kriyas (Yoga Reinigungsübungen)
  • Physiologie und Gesundheit
  • Yoga Nidra (Entspannungstechniken)
  • Kundalini Yoga (Yoga der Energie)
  • Raja Yoga (Mentales Training und Meditation)
  • Bhakti Yoga (Hingabe und Kontakt zum Göttlichen)
  • Jnana Yoga (Yoga des Wissens)
  • Karma Yoga (Yoga der Tat)
  • Bhagavad Gita (indische Schriften)
  • Nada Yoga (Yoga des Klang)
  • Mantra Yogalehrer
  • Meditations-u. Atemkursleiter



Jährliche Yogalehrer Weiterbildungen und Wissenserweiterungen sowie Auffrischungen im Yoga Vidya Bad Meinberg, sind für mich selbstverständlich.

Hatha Yogalehrerausbildung 2-jährig, Yoga für Kinder, Mantra Yogalehrerausbildung, Klang Yogaausbildung, Yin Yoga, Yoga Nidra, Sanskrit, indische Schriften (Vedanta, Bhagavad Gita), Atemkursleiter, Meditationskursleiter uvm. Gegenwärtig weise ich über 4000 Unterrichtsstunden (90Minuten) im Bereich des Integralen Yoga nach. 

 

 

 




 

 

Yoga wirkt, auf vielen Ebenen...

in einer von Beschleunigung, Bewegungsmangel und psychischen Belastungen geprägten Welt kann Yoga einen gesundheitsfördernden Gegenpol darstellen. Als ganzheitliche und universell einsetzbare Gesundheitsmethode wirkt Yoga nicht allein in physischer Hinsicht. Auch die mentale Gesundheit und die Lebensqualität lassen sich mit Yoga verbessern.

 

Wer kann von den Wirkungen des Yoga profitieren?

Drei Studien zeigen, dass jeder Mensch, der sich auf das Experiment Yoga einlässt und auf engagierte, harmonische Weise übt, profitiert von seinen vielfältigen Wirkungen - sei es vorbeugend oder unterstützend bei akuten Beschwerden. In besonderem Maße lohnt sich das Eigenengagement interessanter Weise für Anfänger und angehende Fortgeschrittene.

Mein passendes Motto für die Praxis lautet: "Anfangen, sich einlassen und dranbleiben!"

Die vollständige Studie und weitere Forschungsarbeit finden Sie unter:

http://wiki.yoga-vidya.de/Wissenschaftliche_Studien



















 




 

 


Anrufen